InternationalDeutschSpanishChineseRussianFrenchSouth AfricaAustraliaUnited Kingdom

CMB-VF-LONOX

Kombi-Schiffskessel

Leistungsbereich

CMB-VF-LONOX bis zu 13 t/h
CMB-VF bis zu 18 t/h

Auslegungsdruck

bis 1,0 MPa

Design-Merkmale

Der neuartige vertikale Kombikessel von SAACKE deckt auch variierenden Dampfbedarf auf nahezu allen Schiffstypen ab und spart dadurch eine komplette Hilfskesselanlage ein. Die Anlage erreicht eine gefeuerte Maximaldampfleistung von bis zu 18 t/h. Ein guter Regelbereich wird durch den Einsatz eines Drehzerstäuberbrenners erreicht.

Die Kesselsteuerung ist vollautomatisch. Sollte ein weiterer Hilfskessel zum Equipment zählen, etwa auf größeren Tankern, können dieser und der CMB-VF im Master-Slave-Betrieb gefahren werden. Das Kesselsystem ist darüber hinaus auch für Dual Fuel Anwendungen kompatibel und optional mit Rauchgasrezirkulation für Emissionen im Bereich Ultra Low NOX lieferbar.

Der CMB-VF-LONOX, die emissionsarme 2-in-1-Lösung für die Halbierung Ihres Gesamtkesselsystems – ohne Kompromisse bei der Dampfleistung.

CMB-VS

Kombi-Schiffskessel

CMB-VS

Leistungsbereich

Ölbefeuerter Bereich bis 5 t/h
Rauchgasbereich nach Bedarf

Auslegungsdruck

bis 1,2 MPa

Design-Merkmale

Der CMB-VS ist ein vertikal ausgerichteter Kombi-Kessel, der mit Rauchgas des Antriebsmotors betrieben wird. Der ölbefeuerte Teil erhöht die Dampfmenge bei Bedarf.

In der Standardausführung erfolgt die Wärmeübertragung im ölbefeuerten Bereich über ein glattes Flammrohr und eine Anzahl von gewellten Rauchgasrohren für die Rauchgasrückführung. Auf Anfrage kann dieser Bereich auch mit Pin-Rohren ausgestattet werden. Der Rauchgasbereich ist mit glatten Rauchgasrohren ausgestattet.

Die besondere gewölbte Abdeckplatte des Feuerraums verleiht dem CMB-VS mehr Stabilität gegenüber Schiffsvibrationen und schützt diesen Teil des Kessel gegen teilweise Überhitzung, da Rückstände im Kesselwasser sich weniger leicht auf diesem Bereich absetzen können.

Der Rauchgasbereich des Kombi-Kessels ist so ausgelegt, dass er den Abgaswerten von Dieselmotoren und dem individuellen Dampfbedarf entspricht.

 

CMB-HF

Kombi-Schiffskessel

CMB-HF

Leistungsbereich

Ölbefeuerter Bereich bis 10 t/h
Rauchgasbereich nach Bedarf

Auslegungsdruck

bis 1,2 MPa

Design-Merkmale

Der CMB-HF ist ein horizontal ausgerichteter Dreizug-Kessel, der mit Rauchgas des Antriebsmotors betrieben wird. Der ölbefeuerte Teil erhöht die Dampfmenge bei Bedarf.

Aufgrund der zwei Züge im Konvektionsteil des ölbefeuerten Bereichs wird der für Schiffskessel höchstmögliche Wirkungsgrad erreicht. Die Wärmeübertragung im ölbefeuerten Bereich erfolgt durch das gewellte/glatte Flammrohr und eine Anzahl von glatten Rauchgasrohren. Diese Rauchgasrohre und der Feuerraum sind über Luken in der rückwärtigen Kammerwand zur Reinigung und Wartung zugänglich. Der Rauchgasbereich besteht aus glatten Rauchgasrohren.

Der Rauchgasbereich (des Antriebsmotors) des Kombi-Kessels ist so ausgelegt, dass er den Abgaswerten von Dieselmotoren und dem individuellen Dampfbedarf entspricht.