InternationalDeutschSpanishChineseRussianFrenchSouth AfricaAustraliaUnited Kingdom

SKVJG

SKVJ-M

Leistungsbereich

1 – 6,5 MW

Brennstoffe

Erdgas, Leichtöl, Biogas, Bioöl und Tierfette

Einsatzfelder

Schiffskessel, horizontal befeuerte Kessel (Typ GWK und WPK als Durchbrandkessel), Thermalölerhitzer

In Stichworten

  • Robuste Monoblock-Konstruktion auf Basis 1000-fach bewährter Drehzerstäubertechnik
  • Kostengünstiger Brenner mit kurzer Lieferzeit und langer Lebensdauer
  • Großer Regelbereich
  • Integriertes, optimal auf den Brenner abgestimmtes Gebläse
  • Optional mit Wassereindüsung für besonders staubarme Verbrennung
  • Hohe Effizienz, geringe Wartungskosten und lange Lebensdauer
  • Schnelle, unkomplizierte Planung, Montage und Inbetriebnahme
  • Konform mit europäischen Richtlinien und Vorschriften der Schiffs-Klassifikationsgesellschaften

Verlässlicher Monoblockbrenner für Land- und Schiffsbetrieb

Wenn es darum geht, Schweröl sicher und effizient in Wärme zu verwandeln, sind Drehzerstäuber-Brenner die erste Wahl. Im Bereich kleiner und mittlerer Leistungen eignen sich hierfür besonders Monoblockbrenner wie der SKVJ-M. Diese Serie vereint in seinem Gehäuse die robuste Drehzerstäubertechnik mit einem perfekt abgestimmten Gebläse, einem elektronisch geregelten Vorwärmer und einem präzisen Öldruckregler. Hier können auch der Brennstoffdruck und die Temperatur vor dem Brenner niedrig liegen – was die Betriebskosten erheblich reduziert.

Sein unkomplizierter Aufbau macht die Feuerung nicht nur hoch verfügbar, sondern durch minimale Wartungs- und Ausfallzeiten auch sehr wirtschaftlich. Dass er den eingesetzten Brennstoff rückstandslos verbrennt, versteht sich von selbst – ebenso, dass er auch niedrige Emissionsgrenzen sicher einhält. Hierfür lässt sich die integrierte Luftführung an unterschiedliche Feuerräume anpassen.

Der SKVJ-M verbrennt jedoch nicht ausschließlich Schweröl, sondern auch Bioöl und weitere hochviskose Flüssigkeiten. Mit einer optionalen Wassereindüsung lässt sich der Staubgehalt im Abgas bei Brennstoffen mit hohen Asphaltenanteilen noch weiter reduzieren.

Alle Varianten werden anschlussfertig geliefert und lassen sich schnell montieren und in Betrieb nehmen. Wegen seiner starken Standardisierung über alle Baugrößen ist der SKVJ-M obendrein besonders preisgünstig und rasch lieferbar. Welche Baugröße mit welchem Brennstoff auch immer zum Einsatz kommt – mit seiner sehr robusten Konstruktion ist der SKVJ-M in jedem Fall eine Investition in die Zukunft.

Die hohe Energieeffizienz und die geringen Wartungskosten sind das Ergebnis einer jahrzehntelangen, kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Bei aller Flexibilität ist der SKVJ-M nur in zwei Punkten kompromisslos – und das sind die hohe Qualität und seine außerordentlich lange Lebensdauer.