InternationalDeutschSpanishChineseRussianFrenchSouth AfricaAustraliaUnited Kingdom

Technologie der Schwefelverbrennung

Die SAACKE GmbH liefert seit über 50 Jahren vielseitige und kundenspezifische Lösungen im Bereich der Schwefelverbrennung.

SAACKE bietet Lösungen für die Schwefelverbrennung in Schwefelsäureanlagen und Schwefeldioxid (SO2)-Erzeugungsanlagen.

Wir bieten verschiedene Verbrennungstechnologien:

Der Rotationszerstäuber hat durch seine kompakte Bauweise und optimalen Zerstäubungsmechanismen Vorzüge bei der Anwendung in Schwefelsäure- und SO2-Erzeugungsanlagen.

Der SAACKE Drallbrenner sorgt durch seine hochturbulente Strömung für eine intensive Durchmischung von Brennstoff und Verbrennungsluft am Beginn der Verbrennung. Dieses Brennersystem lässt sich auch mit Zerstäuberlanzen für Flüssigschwefel kombinieren.

Dieses Brennersystem eignet sich bestens für die Schwefelwasserstoff (H2S)-Verbrennung z.B. in Claus-Anlagen.

Darüber hinaus bietet SAACKE auch Lösungen für die thermische Aufreinigung von Rücksäuren (Spaltsäureanlagen) sowie Brennkammeranlagen, in denen die verunreinigte Säure von den organischen Bestandteilen durch Oxidation befreit wird. Nach der Wärmeauskopplung in einem Dampfkessel steht das SO2-Gas für den weiteren Verfahrensschritt zur Verfügung.

SAACKE verfügt über umfassende Engineering-Kompetenz und besitzt ein weltumspannendes Vertriebs- und Servicenetz.